Neue Teammitglieder

Das Geocaching-Blog.de Team hat mal wieder zwei neue Teammitglieder für sich gewinnen können.  Dieses mal sind aber nicht schon wieder irgendwelche dahergelaufenen Studenten, die sich für uns nach den Micros bücken dürfen, sondern wir haben uns zwei Männer vom Fach geholt, die was vom Suchen, Riechen und vor allem Wühlen verstehen!

Darf ich vorstellen: Bruce und Willis, Anjas neue Zwerghamster. Nachdem King Manfred, der Teddyhamster, vor ein paar Wochen zurück getreten war, haben nun die zwei Draufgänger Bruce und Willis (auch einfach nur als Bruce Willis bezeichnet) unser Wohnzimmer übernommen.

Jetzt muss ich es nur noch schaffen diese vollbehaarten 3 cm Terroristen auf Filmdosen abzurichten.Willis zumindest gräbt sich gern komplett in seiner Fressschüssel ein, vielleicht sollte ich ein paar Nanos mir rein werfen, damit er sich dran gewöhnt. :-)

1.000 Kommentare

Der Counter zeigt 992 Kommentare. Der 1000. bekommt nen feuchten Klatscher auf den Bauch :-)
Also, haut rein!

Wir sind wieder da

So, endlich wieder im Ländle! Nach knapp 7 Stunden Rückfahrt erwarten mich jetzt 48 private Mails, 193 Geschäftmails, 553 RSS Einträge, 583 gemachte Fotos zur Nachbearbeitung und ganze 0 (NULL!) Caches zum loggen. Wie gut dass Wochenende ist!

Reinhold Messner Cache

Morgenfrüh, 7 Uhr geht es ab in den Süden. Aber nicht in die Sonne, sondern in den Schnee. Es geht für eine Woche nach Reinswald in Italien (Südtirol). Bei über 2.120 Höhenmetern, liegt dort oft bis Mai noch meterhoch Schnee. Für mich mich ist es mein erster Winterurlaub, daher habe ich gleich gesagt, dass ich mich lieber am Schlitten festhalte, für Anja hingegen ist es ein Ausflug von vielen nach Reinswald und wird auf ihren Skibrettern die Piste runter sauen.

Aus Sicht eines Geocacher befinden wir uns quasi im Nirvana! Im Umkreis von 10 km gibt es EINEN Tradi Cache, der auch noch auf dem Gipfel eines Berges liegt, dessen weg nur im Sommer passierbar ist. Also ICH würde diese abenteuerliche Route ja trotzdem zum Cache Latzfonser-Kreuz machen, aber Anja hat gleich abgewunken und meinte, dass Ihre Eltern schon öfters diese Route gegangen sind … im Sommer, und dass man es im Winter vergessen kann. Zumindest deckt sich dass mit den letzten Log, da die letzten Geocacher 100 Meter vorm abbrechen mussten wegen Schneetreiben (die Fotos sehen vielversprechend aus).

Meine einzige Geocachinghoffnung liegt auf dem Weg von Heilbronn nach Reinswald, denn die Route führt uns erst nach München und dann weiter über Insbruck nach Italien. Hoffentlich können wir ein paar Raststättencaches abgreifen und schaffen es auch in Österreich und Italen ein Fähnchen in die Karte stecken zu dürfen.

Ich lass mich auf jedenfall überraschen und heute in einer Woche kann man hier das Resultat sehen/lesen :-)

Geocaching-blog.de schlägt Wikipedia

Fragen die die Welt bewegen, wie z.B. “Was ist ein Muggel?” kommen nicht nur von angehenden Geocachern, sondern auch von einigen J. K. Rowling Anhängern, was bei Google natürlich zu einer entsprechenden Frequenz für das Keyword Muggel sorgt.

Neben meiner Geocaching Statistik könnte ich mich auch Stunden mit Google Analytics beschäftigen, was so das Verhalten der Leserschaft angeht. Seit geraumer Zeit ist in der Keywordliste immer auf Platz 1 der Begriff “Muggels”, ein Blick in Googles Suchergebnisse zeigt auch warum. Platz 1! Und das sogar noch vor dem deutschen Wikipedia Artikel, welcher direkt auf Platz 2 folgt!

Habe ich da was verpasst, oder wurde ich jetzt als haupt Anlaufstelle für alle Harry Potter Fans auserwählt?

LED Lenser Lampen kostenlos zum testen

Sicherlich haben nben mir auch einige andere Geocaching Blogs vor ein paar Tagen von Trigami die neue Ausschreibung von LED Lenser bekommen. In dieser Ausschreibung ging es darum, dass man kostenlos zum Testen eine LED Lenser Taschenlampe bekommt (zur Verfügung stehen: K3, Hokus Fokus, P7, T7, H7R, P17 und das Monsterschlachtschiff X21) und mit dieser ein 1-3 minütiges Testfilmchen dreht.

Normalerweise bin ich kein Fan von “Ich bezahl-dich-und-schreib-was-Gutes-über-mich” Content, in diesem Fall aber kommt man “nur” den Artikel zum testen geschenkt und darf seine eigene Meinung in einem Video kund tun. Da die LED Lenser Lampen eines der Top-Themen beim geocachen sind und ich auch selbst seit kurzer Zeit stolzer Besitzer einer P7 bin, habe ich mich für diese Ausschreibung beworben. Nunja, was soll ich sagen … soeben habe ich die Zusage von Trigami bekommen, dass ich eine Lampe zum testen bekome.

Um also von vorn herein gleich allen Kritikern entgegen zu wirken: Es handelt sich zwar um eine Trigami Ausschreibung, dennoch ist die Meinung und Darstellung  im Artikel/Video einem slebst überlassen und daher vollkommen ernst gemeint.

So, jetzt heißt es auf die Post warten und hoffen dass ne X21 drin ist :-) Frei nach meinem Motto “Einmal mit Profis arbeiten”, habe ich den ebenfalls Geocacher Sangit von den Lost Legends Studios angeheuert, der für den professionellen Look des Videos sorgen soll ;-)

WordPress Update 2.7.1

Heute ist das neue Update 2.7.1 für WordPress erschienen. Es bringt insgesamt 68 Änderungen mit sich, die sich aber hauptsächlich auf kleinere Bugfixes beschränkt, wirklich große Neuerungen gibt es nicht. Alle die direkt bei WordPress gehostet sind, erhalten automatisch das Update, alle anderen die es auf einem eigenen Server haben, können sich hier das deutsche Update runterladen.

Alle die bereits zuvor auf WordPress 2.7 ein update gemacht haben, die habe die Möglichkeit mit nur  einem einfachen Klick im Adminbereich auf die neue Version zu updaten. Ok, in meinem Fall waren es sogar zwei Klicks. Einen fürs Backup, den zweiten Klick fürs Update. Die neue Update- & Backupengine in WordPress 2.7 funktioniert wunderbar. Nach etwa 2 Minuten hatte sich das komplette System von allein aktualisiert und zuvor ein Backup der Datenbank erstellt.

Achtung Update

Heute ist die neuste Version 2.7 von WordPress erschienen. Da mein letztes Update nun doch schon eine ganze Weile zurückliegt und die neuste Version 2.7 mehr als eine Handvoll neue Vorteile und Features mit sich bringt, traue ich mich mal wieder an ein Systemupdate.

Wenn die Seite also nicht mehr aufrufbar ist, dnan wisst ihr es ging in die Hecke ;-)
Aber genau dieses Problem soll im übrigen in der neusten Version gelöst sein, da WordPress jetzt einen automatischen Update Button hat. OleOle!

Update 15:45
So, das Softwareupdate ist nach einer knappen halben Stunde erfolgreich beendet! Es funktioniert nicht nur alles wieder, sondern sogar Funktionen die in der alten Version nicht gingen gehen jetzt wieder! Das Neue Admin Tool sieht super aus und bring mehr als eine Handvoll neue Features, genial! Die zwei besten Funktionen aber die es mit sich bringt: Plugins auf Knopfdruck aktualisieren und die komplette Software per Knopfdruck komplett aktualisieren!

Falls irgendwo Fehler auftreten die nicht auftreten sollen, mir bitte kurz bescheid sagen damit ich mich drum kümmern kann.

Wie war nochmal die Adresse???

Arrrr … kennt ihr das? Ihr sucht eine Seite, eine ganz bestimmte. Ihr wisst genau wie sie aussieht, aber er fällt einem ums verrecken nicht der Name ein! Ihr wisst auch wo ihr auf den Link zu dieser Seite gestoßen seid, aber dort findet ihr in nicht mehr.
Genauso geht es mir gerade! Überall war es groß im Munde, eine Seite auf der man einen gemeinsam Termin finden konnte. Es wurde ein Zeitfenster eingegeben und die gewünschten Personen. So konnte man schnell sehen wer wann Zeit hat und konnte so schnell einen gemeinsamen Termin finden. Ich weiß ich hatte den Link in den letzten 2 Wochen irgendwo in meinem Geocaching Feedreader gesehen, aber damals fand ich den noch total uninteressant und jetzt find ich ihn nicht mehr. Ich habe die Seite geistig vor Augen … aber wie war die Adresse???

Bin beschäftigt

In den nächsten Tagen werde ich wohl nicht ansprechbar sein (was auch Grund für mangelnde Blogeinträge ist). Ich habe heute endlich mein neues altes Dell Notebook bekommen, dass erstmal von vorn bis hinten installiert und konfiguriert werden will. Ich hätte es ja selbst nicht gedacht, dass man bei ebay noch Schnäppchen bekommt, da es komplett von Händlern und Festpreisen überwuchert ist, aber ich habe tatsächlich ein Dell Latitude c640, Pentium 4M 1,8 ghz, 512MB DDR-RAM, 40GB, WLAN für sage und schreibe 178 Euro erworben.

Jetzt fehlt nur noch die UMTS Karte und ich hab dann auch im Wald Internet beim Cachen. Hints sind für Anfänger, die Profis fragen einfach live im Wald im Forum nach! :-)

« Vorherige Berichte Nächsten Berichte »