Änderung beim Unterländer-Stammtisch

Für das Jahr 2009 gibt es eine kleine Terminänderung für den Unterländer-Stammtisch (GC1K00A), denn so findet der Stammtisch nicht mehr am letzten Freitag im Monat statt, sondern jetzt immer am letzten Samstag. Für den Januar gibt es keinen Termin und somit der erste Stammtishc im neuen Jahr am Samstag den 28. Februar 2009.

Vom gleichen Veranstalter des Unterländer-Stammtischs gibt es einen neuen Event in Heilbronn. Am 07.02.2009 ab 19 Uhr findet im Schnitzelhaus das 2. XXL Schnitzelevent (GC1ZPJ) statt. Auf der Speise Karte stehen 4 Kg Schnitzel, 1 Kg Currywurst, 5 Liter Cola und 2 Liter Hefeweizen.

Zeit zu reagieren

Montags platzt mein Posteingang fast aus allen Nähten, da sich alle F-Logs und DNF-Logs meiner Caches meiner Caches vom Wochenende aufgestaut haben. 1. Mail “Lobuch fast voll”, 2. Mail “Logbuch bald voll, bitte austauschen”, 3. Mail “Logbuch ist voll” …. und die Logs sind alle vom gleichen Tag.

Könnte man “Jugend Forscht” vielleicht mal damit beauftragen eine Möglichkeit zu finden dass Logbücher nicht voll werden? Oder sich selbst auswechseln?

Tankstellencache Auswertung

Auch wenn Tankstellencaches nicht immer auf Begeisterung stoßen, so sind sie doch auf Langzeit betrachtet sehr interessant. Mein Tankstellencache in Ilsfeld an der Autobahnausfahrt der A81 kurz nach dem Weinsberger Kreuz ist mittlerweile fast ein halbes Jahr Online und erfreut sich über bereits 114 Found-Logs. Obwohl es Logbedingung ist, haben doch immerhin 43 Geocacher den aktuellen Tagespreis in ihre Logs geschrieben was es jetzt möglich macht diese Preisentwicklung darzustellen. Wie heißt es immer so schön “traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast”, daher hier mal eine “echte” Benzinpreisentwicklung die von Geocachern erfasst wurde:

Der Zeitraum umfasst knapp ein halbes Jahr und der Preis für Super ist in der Zeit um 22 Cent pro Liter angestiegen. Sehr schön sieht man übrigens auch, dass der Cache im 1/3 seiner bisherigen Lebenszeit häufiger geloggt wurde als in den restlichen 2/3.
Der Preis stieg zwischenzeitlich auch schon über 1,60 Euro pro Liter, aber ich bin mal auf die nächste Auswertung in einem halben Jahr gespannt wenn es dann heißt “boah, 1,60 Euro, so billig war es mal!”.

Discover-Basar

Am Freitag war mal wieder Stammtisch, dieses mal zwar etwas unterbesetzt aber dennoch wieder eine schöne und lustige Runde mit vielen Geocachinggeschichten. Was natürlich nie fehlen darf sind die Coins und Travelbugs die jeder Discovern darf. Auf diesem Basar findet man wirklich alles von Jeeps zu CSI Coins über goldene Templer Coins bis hin zu Festplatteneinzelteile TBs. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an das Team D-M-G die Organisatoren.

Im übrigen präsentierte F-U-Z-Y stolz sein neues Colorado 300. Also ich muss schon sagen, ein toller Anblick das Ding. Ich hoffe es dauert nicht mehr lange bis ich ebenfalls eines dieser Wunderdinger mein Eigen nennen darf.

Sowas hört man gern

Am Wochenende war mal wieder etwas Zeit übrig um Heilbronn um einen weiteren Cache zu bereichern. Glücklicherweise haben wir die ultimative Schatzkarte in der es mehr als eine Handvoll Locations gibt die nach einem Cache schreien (nein, keine Tankstellen und auch keine Sühnekreuze die es bei uns mehr als genug gibt).

Dieses mal war es eine alte KZ Gedenkstelle im Stadtteil Neckargartach. Eine Stelle von der ich noch nie gehört hatte, geschweige denn gesehen. Hingefahren, für cachetauglich befunden und auch gleich einen platziert. Bei dem Cache KZ – Neckargartach geht es nicht um die besonderst tolle Micro-Filmdose sondern um die Location. Ein wunderschöner Ort, mitten im Nichts und eine sehr bewegende Geschichte.

Schön zu lesen ist dann immer wenn in den ersten Logs Sätze stehen wie dieser:

 … Obwohl ich seit vielen Jahren am Ort wohne, blieb mir diese Gedenkstätte bis heute verborgen. Wieder etwas dazu gelernt. …

Geocacher Stammtisch

Und schon wieder ist ein Monat rum seit dem letzten Geocaching Unterländer Stammtisch. Wieder ein Abend prall gefüllt mit Fachgeschwafel über Caches, Bugs, Coins und was sonst noch dazu gehört. Wer also heute Abend noch nichts vor hat sollte auch mal in Bad Wimpfen beim Stammtisch vorbei schauen.

Judenfriedhof Heilbronn Sontheim

Vor einiger Zeit kam Anja mit einer Stadtkarte von Heilbronn an, dessen Sinn sich mir nicht sofort erschloss da ich in Heilbronn eigentlich so ziemlich jede Straße kenne und Abkürzungen kenne die kein Navi anzeigt. Die Karte jedoch sollte nicht zur Navigation helfen sondern zeigte auch alle Sehenswürdigkeiten und historische Orte. Einer davon war der Judenfriedhof in Sontheim den ich selbst auch noch nicht kannte.

Letzten Sonntag hatten wir dann diesen Ort mal aufgesucht in der Hoffnung einen schönen Platz für einen Geocache zu finden (den wir vorab schon einmal vorbereitet hatten). Das Resultat unserer kleinen Sonntagstour kann nun hier bestaunt werden.

So viele Ideen, so wenig Zeit!

Immer wieder kommen uns tolle Ideen die wir als Cache umsetzten wollen, doch irgendwie scheitert es immer wieder an der Zeit diese auch umzusetzen. Bei Anja ist derzeit ein größerer Multi mit 11 Stationen in Arbeit und gute 5 weitere Stationen warten noch auf einen Tradi. Bei mir sieht es ähnlich aus, für einen weiteren Heilbronn History Cache habe ich bereits alles ausgearbeitet, es muss nur noch platziert werden. Ein weiterer Mystery ist ebenfalls in der Mache, es fehlen nur noch Magnete und ein passendes Versteck.

Während man aber so bastelt und durch das Internet schwirrt kommen immer wieder neue Ideen die man unbedingt umsetzen will, bei mir ganze 3 an der Zahl. Aber es fehlt einfach an Zeit diese auch zu basteln und zu verstecken. Und damit ist es ja nicht getan, denn Behälter wollen ja auch gepflegt werden.

Im übrigen kam mir gestern Nacht noch eine Idee wie ich einem Großteil meiner Filmdosen in einem Mystery verwende. Aber dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr ;-)

Geocaching Unterländer Stammtisch vom 29.02.08

Wie bereits erwähnt war letzten Freitag in Bad Wimpfen wieder Geocaching Unterländer Stammtisch, nur dass dieses mal auch Team Geocaching-Blog vertreten war. Nachdem uns dann doch schon mehrere Geocacher eingeladen hatten, unter anderem Team D-M-G die diesen Event veranstalten, konnten wir uns nicht länger entziehen.

Insgesamt eine wirklich nette und große Runde an Geocachern, die teils von recht weit her angereist waren und/oder zufällig in der Gegend auf Cachesuche waren. Zu Spitzenzeiten zählte die Runde locker an die 30 Geocacher und 2 Hunde (wir hatten unseren Suchhund mal lieber zuhause gelassen).

Gegen halb 9 gesellten wir uns der Runde hinzu und auch recht schnell begann die Fachsimpelei Caches, Verstecke und was es grad so neues gibt. Sehr vorteilhaft an so einem Stammtisch ist, dass man die Owner eines Mystery persönlich anhauen kann um sich ein paar Tipps zu holen.

Mittlerweile ist mir auch das große Interesse an Geocoins bekannt. Denn es wanderten immer wieder ganze Koffer über den Tisch die voll mit Geocoins waren, von denen man sich die Trackingnummern abschreiben durfte um sie zu discovern (einige darunter mit sehr hohen Sammlerwerten von über 1.000 Euro). Sammeln, Tauschen und Discovern :-)

Unterländer GC-Stammtisch

Am kommenden Freitag (29.02.2008) ist in Bad Wimpfen Geocacher Stammtisch (GC17D6E). Da wir jetzt doch schon von mehreren Leuten eingeladen wurden, haben wir uns für dieses mal vorgenommen auch mal vorbei zu kommen. Mittlerweile stehen inkl. uns schon 21 Geocacher und zwei 4-Beiner auf der Gästeliste, wer also am Freitagabend noch nichts vor hat ist ebenfalls dazu eingeladen sich zur Runde dazu zu gesellen.

Das Treffen findet in der Gaststätte “Perters Bahnhof” statt, in dem die Getränke auf kleinen Eisenbahnen am Tisch vorbei fahren.

« Vorherige Berichte Nächsten Berichte »