Vorteile für Deutsche Geocacher dank Dollarkurs

Begeistert schaue ich mir immer wieder mal die Schwankungen des Dollar-Euro-Kurses an. Heute hat es mal wieder einen neuen Höhenrekord gegeben von 1,4567 Dollar für einen Euro. Natürlich wirkt sich dies auch auf die Geocacherwelt aus, denn so müssen z.B. amerikanische Geocacher 30 Dollar für 1 Jahr Premium Member bei Geocaching.com zahlen, deutsche Geocacher (und natürlich auch alle anderen Europäer die mit Euro zahlen) zahlen nach heutigen Höchststand nur 20,60 Euro!

Genauso auch bei GPS-Geräten hat man Vorteile. So kostet z.B. ein Garmin etrex HCx derzeit bei ebay etwa 300 Euro, bei Amazon 319 Euro, Preisempfehlung bei Garmin.de 399 Euro und Preisempfehlung bei Garmin.com nur 290 Dollar (was 200 Euro entspricht) und Amazon.com 209 Dollar (etwa 144 Euro). Hinzu kommen natürlich noch die Versandkosten aus den USA, aber die werden die 175 Euro Differenz die man spart deffinitiv nicht überschreiten.

Wer also vor hat sich GPS Geräte oder andere teurere Ausrüstungsgegenstände zuzulegen, sollte nicht nur in Deutschland die Preise vergleiche sondern auch mal über den großen Teich blicken was es dort kostet.

EDIT:
Bei der Einfuhr von GPS Geräten kommt natürlich noch eine Einfuhrumsatzsteuer von 19% drauf und bei GPS Geräten eine Zollgebühr von 3,7%. Macht also bei dem Beispiel des Garmin etrex HCx 144 Euro + 27,36 Euro Einfuhrsteuer + 5,33 Euro Zoll + 12,90 Versand (DHL Päckchen International) = 189,59 Euro Endpreis zu 319 Euro in Deutschland!

2 Kommentare zu “Vorteile für Deutsche Geocacher dank Dollarkurs”

  1. aba sagt:

    na nicht so ganz. auf jeden fall muesstest du noch steuern und zoll dazurechnen. da kommt nochmal was zusammen…

  2. Bär sagt:

    Außerdem kann es, wenn man Pech hat, nen knappen Monat dauern, bis das ersehnte GPS-Gerät den Weg aus den USA nach Deutschland gefunden hat. So lange hing meine Bestellung in New York bei der US Post fest. Zwischenzeitlich hatte ich bei Bekannten das GPS-Gerät was ich haben wollte, gebraucht abgekauft und die US-Bestellung als vermißt gemeldet.
    Als dann irgendwann die Zoll-Benachrichtigung kam, hatte ich das ganze zurück schicken lassen.

Hinterlasse eine Antwort