Hej då

So, da bin ich wieder. Gut durchgefrohren und viel neuer Hornhaut an den Füßen bin ich zurück aus dem hohen Norden. Vor Ort gabs es zwar einen PC mit WLAN so dass ich immer wieder mal in den Blog schauen konnte, leider fehlte mir jedoch die Zeit selbst etwas zu schreiben … auch jetzt bin ich eigentlich wieder auf dem Sprung und wollt nur ein kurzes “Hallo da bin ich wieder” loswerden.

Stockholm war schön, Stockholm war kalt und Stockholm war relativ ergiebig was Geocaches angeht. Mein Zähler in der Kamera zählt 804 Bilder, mein Rucksack ist voller dreckiger Klamotten, auf meinem Schreibtisch häuft sich die Post, im Büro gibt es eine Menge neuer Arbeit und 400 Berlinfotos warten nach wie vor auf ihre Nachbearbeitung. Wie man also sieht habe ich noch viel zu tun bis ich wieder ausgiebig zum schreiben komme.

Hinterlasse eine Antwort