Einer geht noch

Waldspielplatz IlsfeldDa der Tag nun schon angebrochen war und wir nach großer Shoppingtour wieder zu Hause ankamen, beschlossen wir schnell noch einen Cache zu machen, war ja sonst nix los. Außerdem fing es gerade an zu Regnen und ich musste meine neue Regenjacke ja auf Sturmfestigkeit testen.

Nach kurzem Suchen fand ich dann in Google-Earth den Cache Waldspielplatz Ilsfeld. Klang einfach, zumal im Hinweis die nötigen Informationen steckten um drauf schließen zu können wo er liegt.

Da Ilsfeld nur einen Katzensprung von Heilbronn entfernt ist waren wir auch binnen weniger Minuten vor Ort. Da es auch schon wie bereits erwähnt ein bißchen Nieselte (meine neue Jacke hatte ich im übrigen im Auto gelassen. Regenjacke bei Regen is nur was für Pussys!) war der Platz absolut menschenleer.

Da der Hinweis meinte es ist überdacht kamen im ganzen Gebiet nur 3 Stellen in Frage: Die Holzhütte, das Grillstellendach und das Dach von der Spielplatzrutsche. Anja nahm sich als erstes die Holzhütte vor und ich sprang direkt mal auf die Tische unter dem Grillstellendach um in den Ritzen der Leisten nachzuschauen.

Wie mich meine erste Intuition noch nie beim Cachen täuschte schrie ich auch schon nach 2 Minuten “ICH HABS!”. Aufgemacht, geloggt, wieder versteckt und zurück auf die Heimreise gemacht.

Das war definitiv der Schnellste Cache den ich bis zu diesem Zeitpunkt hatte! Die gesamte Aktion dauerte keine 10 Minuten. Es ging sogar so schnell das ich ganz vergessen hatte Fotos zu machen, man möge mir dies bitte verzeihen.

Hinterlasse eine Antwort