Lost Place: Heilbronn Badener Hof

Mittlerweile sind meine Filmdosen und Magnete angekommen und letztes Wochenende war große Bastelstunde angesagt. Mit der Heißklebepistole wurden die Magnete in den Dosen befestigt, mit dem Drucker ein paar Logbücher raus gelassen und mit der Schneidemaschine in eine passende Form gebracht. Das Resultat waren nun 15 fertige Filmdosen bereit für ihren Einsatz in der Natur.

Der erste durfte bereits für die Spritpreis-Serie dran glauben und auch der Zweite musste nicht lange auf sich warten und hört nun auf den Name Lost Place: Heilbronn Badener Hof. Leider passierte auch schon am 1. Tag das Unglück am Cache, dass er verloren ging weil die Magnete nicht stark genug waren. Glücklicherweise hat PU44 (der den Cache als erstes gefunden hatte) schnell eine neue Dose mit einem stärkeren Magneten gebastelt und wieder angebracht. Somit befinden sich 2 Cachebehälter an diesem Ort, der offizielle mit einer Schwierigkeit von 1 und der inoffizielle verschollene in einem 2 Meter tiefen Rohr mit einem Durchmesser von etwa 5 cm und einer geschätzten Schwierigkeit von 8 :-) Falls es tatsächlich jemand schafft den da wieder rauszufischen darf ihn gerne behalten!

Kommentare sind geschlossen.