Geocacher-Vandalismus

Eigentlich war ich immer der meiner dass alle Geocacher friedlich gesinnt sind mit Rücksicht auf Mensch und Natur. Im Urban-Gebiet soll man sich ruhig und unauffällig verhalte und kein unnötiges Interesse von Muggels zu erwecken. Jedoch verstehe ich nicht warum sich manche Geocacher im Wald verhalten wie ein Elefant im Porzellanladen!!

Letzte Woche bekamen wir ein DNF Log bei unserem Waldpicknick Cache. Da dieser bereits schon einmal gemuggelt wurde und eine Woche später wieder auftauchte, gingen wir davon aus dass er schon wieder gemuggelt wurde. Auf unserer wöchentlichen Cachekontrolltour trafen wir auf dem Weg zum Waldpcknick das Team D-M-G und Georodi die uns ebenfalls berichteten dass sie den Cache nicht finden konnten und der Platz aussieht wie allersau!

Zusammen sind wir dann zur Cachearea gegangen und uns hat es schier die Schuhe ausgeszogen! Der Platz war komplett verwüstet, die Baumstümpfe wurden aus dem Boden gerissen und in der Gegend umher geworfen! Zum Glück konnten wir unseren Cachebhälter trotzdem in seinem Versteck finden, aber solch Vandalismus muss doch nicht sein!

Nur wenige Kilometer weiter liegt ein weiterer Cache von uns im Wald, Kaudenwald. Auch dort gab es einige Wochen zuvor ein ähnliches Bild. Denn auch hier wurden wir wieder über einen Log informiert dass das Versteck wohl nicht mehr ganz intakt ist. Bei der Cachekontrolle stellten wir dann fest dass die Holzplatte unter der der Cache versteckt war komplett zerstört und verrissen wurde. Ich verstehe bis heute nicht wie man eine massive Holzplatte so zurichten kann.

Bei der Cachekontrolle mit Team G-M-G hatten sie uns erzählt dass ihnen schon ähnliches passiert ist. Da wurde sogar ein massiver Stein von mehreren hundert Kilo zerstört nur um an den Cachebehälter zu kommen.

Manche Cacher scheinen wirklich alles um an den Behälter zu kommen, auch wenn sie dafür das ganze Gebiet auseinander nehmen müssen, ohne Rücksicht auf die Umgebung oder andere Geocacher die danach kommen. Denn was noch häufiger vorkommt als Vandalismus ist dass der Cache grundsätzlich nicht so versteckt wird wie er gefunden wurde. So haben wir schon einige Caches gefunden die einfach nur im Gras neben dem Versteck lagen. Muss sowas sein? Shame on you Mr. Geocacher!

Hinterlasse eine Antwort