Linktipp: Gummiseeles Webcamfrosch

Wie logt man einen Webcamcache? Bzw, wie kommt man an das Bild der Webcam wenn man selbst davor stehen muss? Die häufigste Variante ist wohl jemanden anzurufen und zu sagen dass er das Bild speichern soll. Eine elegantere Lösung hierzu gibt es vom Team Gummiseele, denn die haben einen Frosch abgerichtet der alle 5 Minuten ein Bild macht und abspeichert. Auf der Webseite werden die 5-Minutentakt-Bilder der letzten 24 Stunden gespeichert, was also reichen sollte um sein eigenes darunter zu finden.

Der Dienst selbst ist kostenlos, jedoch ist die Liste der überwachten Webcams recht klein. Wenn man aber weiß zu welchen Cache man will kann man diesen melden damit auch auch mit in die Überwachungsliste genommen wird. Bei meinem Versuch hatte dies nur wenige Stunden gedauert bis die Webcam in die Liste aufgenommen wurde.

Beim Team Gummiseele gibt es auch noch so einige andere Frösche zu bewundern:  Kartenfrosch, Binär Frosch, Roter Frosch, Römischer Frosch und den  Morse Frosch.

3 Kommentare zu “Linktipp: Gummiseeles Webcamfrosch”

  1. [...] 3: Folgende Option habe ich gestern auf geocaching-blog.de gelesen und möchte Euch diese natürlich nicht vorenthalten. Das Team Gummiseele hat einen [...]

  2. Erika aka Rikli25 sagt:

    Hallo Team Gummiseele. Mit Freuden habe ich in Mainz erfahren, dass ihr viele Webcam betreut und dadurch alle 5 Min. ein Foto macht und dies dann auf eurer Webseite 24 Std. lang zur Verfügung stellt. Vielen Dank für euer cooles Angebot. Dies werde ich sicherlich noch einige Male beanspruchen, da ich unterwegs nicht online bin. Super Ideee!!!

    Heute wollte ich schauen, ob ihr dieWebcam in Triengen Schweiz ebenfalls habt. Doch leider hatte ich den ganzen Tag keine Chance, auf diese Webseite zu kommen. Immer kommt die Fehlermeldung. An was kann es wohl liegen? Liebe Grüsse
    Erika

Hinterlasse eine Antwort