Hexenring beim geocachen entdeckt

Wer die Augen offen hält entdeckt beim Geocachen nicht nur neue Orte sondern auch ganz andere Dinge. Letztes Wochenende waren wir dabei unsere Judengedenkstättentour zu legen, dabei hatten wir auf einem alten KZ Friedhof einen Hexenring gefunden.

Ich glaube jeder hat früher im Biologieunterricht mal gehört dass Pilze im Kreis wachsen, aber in Natura gesehen haben das wahrscheinlich die wenigsten, genauso auch wir. Bis wir besagten KZ Friedhof besuchten. Ich dachte garnicht dass die so groß sind.

Ein Kommentar zu “Hexenring beim geocachen entdeckt”

  1. Gecko-1 sagt:

    Interessant, sowas nennt man dann also Hexenring. Manche nennen ihn aber auch etwas liebevoller Feenring.

Hinterlasse eine Antwort