Da sind wir wieder

Nach über einer Woche Blog-Abstinenz sind wir jetzt wieder zurück aus dem Urlaub … und irgendwie auch ganz froh drüber! Hauptziel des Urlaubs war das With Full Force Festival bei Leipzig, aber das fiel im wahrsten Sinne des Wortes in Wasser. Die Anreise von 5 Stunden und die darauf folgenden 5 Stunden Wartezeit im Auto bei gut 35°C gestalteten sich zwar noch sehr schweißtreibend, jedoch hörte es nach dem Zeltaufbau bis zum Nachmittag des Folgetages nicht mehr auf zu regnen. Dementsprechend, nass, dreckig, stinkend und verdreckt waren wir! Leider jagte dann noch ein Unglück das nächste, erst fing das Beifahrerfenster an zu streiken und wollte sich nicht mehr bewegen (was soviel bedeutet wie: 5 Stunden Heimfahrt auf der Autobahn bei offenem Fenster), dann bin ich auch noch voll auf Anjas Brille gelatscht woraufhin sich ein Glas verabschiedete und sie von da an Blind durch die Gegend lief. Naja, und so ging es eben die ganze Zeit weiter, bis wir beschlossen hatten etwas früher wieder abzureisen und uns dafür noch ein paar schöne Tage zu Hause zu machen und Caches zu erledigen die schon länger auf der ToDo standen.

Da das Force dieses Jahr für uns nich so der Brüller wahr, haben wir beschlossen in 32 Tagen aufs nächste Festival zu gehen, welches zum Glück hier gleich “ums Eck” ist. Das Summer Breeze Festival in Dinkelsbühl. Also alle Ortsansässigen Geocacher, bitte mal noch ein paar Caches verstecken, damit sich der Besuch auch lohnt! ;-)

Ein Kommentar zu “Da sind wir wieder”

  1. PU44 sagt:

    Hallo Anja und Jens,
    tut mir leid, dass das Event in Leipzig für Euch nicht so der Brüller war. Ist halt schade, wenn man mit viel Aufwand nur so eine Nullnummer erlebt. Ich hoffe, dass Ihr Euch inzwischen wieder von der Enttäuschung erholt habt und auch das Fenster wieder funktioniert. Anja wird ja inzwischen sicherlich auch wieder unter den “Sehenden” sein.
    Gruß
    Peter

Hinterlasse eine Antwort