Klasse statt Masse

Na also, langsam wird es wieder! Nach 6 Wochen Abstinenz erholt sich unsere Geocachingstatistik wieder etwas. So langsam steigt die Freude wieder am geocachen und auch die Übersichtsseite der letzten 30 Tage füllt sich Stück für Stück.

Da gute an so einer langen Pause, es gibt wieder Caches im nahen Umfeld für die man nicht weit fahren muss. So muss man nicht mal mehr das Auto anschmeißen, sondern kann direkt von der Haustür aus hingehen.

Weitere Änderung, Klasse statt Masse. So haben wir in den letzten Woche nicht gezielt nach Gebiete gesucht, die eine möglichst hohe Cachedichte haben, sondern suchen eher nach qualitiativ hochwertigen Caches. So ist dann am Sonntagsspaziergang oft nur ein Cache auf der Runde, dafür ist diese dann 10 km lang. Die angesammelten Kilos auf der Hüfte werden freuen :-)

Hoffen wir mal, dass die neue Motivation noch eine Weile anhält, bevor die Winterdepression beginnt und wir Weicheier zu verfroren sind um raus zu gehen.

Hinterlasse eine Antwort