Groundspeak App für Android

Man möge mir meine ganzen Android Posts zurzeit entschuldigen, aber da ich mich aktuell mit dem Thema beschäftige stoße ich natürlich auch immer wieder auf interessante Meldungen. So z.B. gerade ein Groundspeak Tweet mit dem Inhalt:

#Android is a mobile operating system. There will soon be a #geocaching app for it

Nach meinem Wissen gibt es derzeit eine Groundspeak Geocaching App nur für Applegeräte wie iTouch und iPhone. Ohne mich zu weit aus dem Fenster zu lehnen würde ich doch mal behaupten, dass das Android App wohl 1zu1 zur Apple App umgesetzt wird, welche im Ganzen eigentlich recht gute Kritiken bekommen hat.

Was ich mir jedoch von Groundspeak wünschen würde: Kostenlose Apps für Premium Member! Das wäre dann zumindest mal wieder ein Grund mehr die Mitgliedschaft zu verlängern.

4 Kommentare zu “Groundspeak App für Android”

  1. TandT sagt:

    Gerätschaft und EGCA im Wert von mehreren hundert Euro in der Tasche aber bei ~EUR 4,99 für eine (sinnvolle?) App “bitte kostenlos” schreien. Manche merken’s halt nie…

  2. JensHN sagt:

    Faszinierend! Es ist vollkommen wurschd über was man in seinem Artikeln schreibt, es gibt immer mindestens einen der was dagegen hat und rumnörgeln muss, auch wenn es nur eine kleine Randnotiz ist die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat.
    Jetzt fällt mir auch wieder ein warum ich rote/grüne/gelbe Foren nicht mag, weil diese nur aus Nörglern bestehen.

  3. helixrider sagt:

    Groundspeak bietet umsonst die live.geocaching.com-Applikation an. Reicht das nicht?

  4. Ostwestf4le sagt:

    Ich bin gespannt, wann die offizielle App endlich erscheint.

    Es war ja mal von März 2010 die Rede.

    c:geo ist aber mehr als ein guter Ersatz :-)

Hinterlasse eine Antwort