Es gibt viel zu suchen!

Meine Planung für unseren Stockholm Trip schreiten in großen Schritten voran. Mittlerweile ist auch das Hostel direkt in der Altstadt Gamla Stan gebucht. DIE Frage die jedem Geocacher als erstes durch den Kopf geht “Wo ist der nächste Geocache?” wurde nach einem kurzen Blick in die Datenbank auch recht schnell beantwortet!

Auf dem Bild ist die ganze Insel Gamla Stan zu sehen. Der Ausschnitt auf dem Bild ist etwa 1 x 1 km, also nicht wirklich groß. Mein Hostel ist im übrigen genau da wo die 4 ist. Wie man sieht habe ich es nicht wirklich weit zu mehr als einer Hand voll an Caches, was mir eigentlich sehr recht ist! Denn so kann ich den lieben langen Tag die 75 Museen besuchen die auf dem Plan stehen und Nachts durch die Nachbarschaft streifen und Geocaches sammeln.

Im übrigen gibt es kostenlos WLAN auf allen Zimmer, daher werde ich wohl wenn ich Abends noch nicht ganz so fertig bin ein paar Fotos meiner Tour online stellen.

4 Kommentare zu “Es gibt viel zu suchen!”

  1. aba sagt:

    voellig ot, aber: mit www. ist dein blog nicht zu erreichen?

  2. weinema sagt:

    hi ho!
    ich bin gerade beim planen der “geocaching nordland tour 2008″ die ich mit kleindi machen werde :-) in welchem hostel warst du in stockholm?! liegt ja echt sehr zentral!

    gruss
    martin

  3. Jens sagt:

    Wir waren im Archipelage Hostel direkt in Gamla Stan, also mitten in der Altstadt. Zentraler geht es wirklich nicht :-) Das Zimmer hatte glaub um die 35 Euro pro Nacht gekostet für 2 Personen.

  4. Isabel sagt:

    Hallo zusammen,

    ich plane mit meinem Semester eine Studienfahrt nach Stockholm zu machen und habe dort vorgeschlagen, einen Geocache zu machen, bei dem man nach Möglichkeit auch etwas von der Stadt und der näheren Umgebung zu sehen bekommt.
    Bei meiner Suche bin ich allerdings nur auf schwedische Seiten gestoßen, die mir nicht sonderlich weiter helfen.
    Hat vllt jmd von euch ein paar Links mit englischen oder noch besser deutschen Caches in Stockholm??!
    Bin für jede Antwort und jeden Hinweis dankbar.

    Isabel

Hinterlasse eine Antwort