Wörterbuch

Der Freizeitsport Geocaching besteht zum Teil aus sehr vielen Fachbegriffen. Um Neulingen den Einstieg zu vereinfachen hier ein kleines Wörterbuch in dem die wichtigsten Begriffe erklärt werden.

Begriff

Erklärung

Cache siehe Geocache
Geocache Ein Geocache ist der “Schatz” den es zu finden gilt. In der Regel wird der Begriff Cache oder Geocache für die Bezeichnung des Gefäßes verwendet, den es zu finden gilt.
Geocashing Gibt es nicht! Jedoch sagen meine Suchstatistiken etwas anderes. Daher hier die Aufklärung für alle die nach “Geocashing” gesucht haben: es heißt “Geocaching”
Google Maps Google Maps ist das wichtigste Hilfsmittel für alle GPSless Cacher. Mit Hilfe der Koordinaten kann man sich dort den Standort auf einem Satellitenbild anzeigen lassen.
Artikel: Geocache Tour planen mit Google Maps
Google Earth Google Earth ist ähnlich wie Google Maps, nur das es ein eigenständiges Programm ist und die Satellitenbilder über eine Erdkugel gespannt sind die man bewegen kann.
Google Geocache Plugin Um in Google Earth nicht alle Caches von Hand eingeben zu müssen, kann man sich über ein Plugin alle Geocaches anzeigen lassen.
Artikel: Freeware Geocache Plugin für Google Earth
GPSless Caching Wie es der name schon sagt handelt es sich hierbei um Geocaching ohne GPS Gerät.
Artikel: Geocachen ohne GPS Gerät? So geht es!
Log, loggen Ein Log ist der Eintrag im Internt zum jeweiligen Cache das man ihn gefunden hat.
Micro Cache Micro ist eine Größenangabe für einen Cache. Hierbei handelt es sich um den offiziell kleinsten Cache.
Muggel, Muggels Muggel sind alle Menschen die keine Geocacher sind, vor denen die Geocaches geheimzuhalten sind.
Artikel: Was ist ein Muggel?
Multi Cache Multi ist eine Art von Cache. Bei einem Multi muss man mehrere Koordinaten ablaufen um zum endgültigen “Schatz” zu gelangen.
Artikel: Welche Geocache Arten gibt es?
Mystery Cache Mystery ist eine Art von Cache. Hierbei muss man vorher ein Rätsel lösen um die Koordinate des Geocaches zu bekommen.
Artikel: Welche Geocache Arten gibt es?
Nano Cache Nano ist eine Größenbezeichnung für einen Cache. Es ist die kleinste mögliche Größe und beträgt nur wenige Millimeter.
Paperless Caching Hierbei handelt es sich um Geocachen ohne Papier und Ausdrucke. Alle benötigten Daten wie Cachebeschreibung und Kartenmaterial werden digital auf einem PDA oder Laptop mitgenommen.
Plugin / Geocaching Plugin siehe Google Geocache Plugin
Traditional Cache Traditional ist eine Art von Cache. Hierbei muss man lediglich eine Koordinate finden an der derGeocache versteckt ist.
Artikel: Welche Geocache Arten gibt es?
Webcam Cache Ist eine Art von Cache. Um diesen Cache loggen zu können benötigt man ein Bild von der Webcam auf dem man selbst zu sehen ist.
Artikel: Welche Geocache Arten gibt es?
Artikel: Wie loggt man einen Webcam Cache?