Bericht über das GPS Festival

Hier ein kleiner, aber interessanter Bericht über das viel diskutierte GPS Festival auf Heise Online.

Garmin GPS-Festival 2009

Per Email eingetroffen:

Am 19./20 September findet die Erstauflage des „Garmin GPS-Festival 2009“ statt. GPS-Einsteiger und -Experten begegnen sich auf dem Areal des Weltkulturerbes Zollverein in Essen erstmalig auf Augenhöhe. Es wurde eine Plattform geschaffen, die sowohl Anbieter von GPS-Produkten und -Dienstleistungen als auch GPS-Anwender gleichermaßen bedient. Beim „Garmin GPS-Festival 2009“ geben wir Ihnen die Möglichkeit sich im zukunftsträchtigen Markt der Satellitennavigation zu positionieren.

Weitere informationen unter gps-festival.de

Da sind wir wieder

Nach über einer Woche Blog-Abstinenz sind wir jetzt wieder zurück aus dem Urlaub … und irgendwie auch ganz froh drüber! Hauptziel des Urlaubs war das With Full Force Festival bei Leipzig, aber das fiel im wahrsten Sinne des Wortes in Wasser. Die Anreise von 5 Stunden und die darauf folgenden 5 Stunden Wartezeit im Auto bei gut 35°C gestalteten sich zwar noch sehr schweißtreibend, jedoch hörte es nach dem Zeltaufbau bis zum Nachmittag des Folgetages nicht mehr auf zu regnen. Dementsprechend, nass, dreckig, stinkend und verdreckt waren wir! Leider jagte dann noch ein Unglück das nächste, erst fing das Beifahrerfenster an zu streiken und wollte sich nicht mehr bewegen (was soviel bedeutet wie: 5 Stunden Heimfahrt auf der Autobahn bei offenem Fenster), dann bin ich auch noch voll auf Anjas Brille gelatscht woraufhin sich ein Glas verabschiedete und sie von da an Blind durch die Gegend lief. Naja, und so ging es eben die ganze Zeit weiter, bis wir beschlossen hatten etwas früher wieder abzureisen und uns dafür noch ein paar schöne Tage zu Hause zu machen und Caches zu erledigen die schon länger auf der ToDo standen.

Da das Force dieses Jahr für uns nich so der Brüller wahr, haben wir beschlossen in 32 Tagen aufs nächste Festival zu gehen, welches zum Glück hier gleich “ums Eck” ist. Das Summer Breeze Festival in Dinkelsbühl. Also alle Ortsansässigen Geocacher, bitte mal noch ein paar Caches verstecken, damit sich der Besuch auch lohnt! ;-)

Ein Geocacher Paradis

Morgen Nacht ist es so weit, da treten wir die Reise in den Osten an zum With Full Force Festival bei Leipzig. Um die letzten Besorgungen an Lebensmittel, Equipment und Spirituosen zu machen, sind wie in den örtlichen Großhandel gefahren, wo man alles auf einmal bekommt (Vom Zelt bis zum Bierkasten). Beim Durchschlendern der endlosen und mindestens 5 Meter hohen Regale, war es nur eine Frage der Zeit bis wir am Lock&Lock Regal vorbeikommen mussten. Eine Auswahl in Hülle und Fülle, jede Form, Farbe und Größe aller Dosen die man sich nur vorstellen konnte. Es war garnicht so einfach dran vorbei zu gehen und nichts mitzunehmen!

Nunja, trotzdem wurde der Wagen dann gut voll und die Dame an der Kasse wollte ganze 185 Euro von mir … für EINEN Einkauswagen wohl gemerkt, und nicht ein ganzes Regal. Aber dafür sind wir für die nächsten 5 Tage mit Chinasuppen und Dosenbohnen eingedeckt! Roitschjora, wir kommen!

Es darf geknüppelt werden

Nur noch 10 Tage, dann geht es Richtung Leipzig aufs Force Festival! Die Wartezeit ging mal richtig schnell rum und die Vorfreude wächst von Tag zu Tag! Die Pocket Query für die Route ist ebenfalls schon generiert (Resultat 165 Caches auf 460 km Strecke), wenn wir wenigstens einen davon bekommen bin ich glücklich! Vielleicht sollte ich auch noch ein paar einfache Tradis für Leipzig mitnehmen, falls zuviel Langeweile auf dem Rückweg aufkommt!

Ich hoffe dass ich dieses Jahr mal die komplette Knüppelnacht von 0:00 Uhr bis 5:15 schaffe, da wird man dann stunden lang mit sowas vollgedröhnt! … Woraus sich auch der Name ergibt ;-)

Die Karten sind da!

Zusätzlich zu unserem Hamburg Trip geht es für uns vom 03.07 bis 07.07 Richtung Leipzig. Um genau zu sein auf den Flugplatz in Roitzschjora bei Löbnitz auf das With Full Force Festival.

Die Karten sind vorgestern gekommen, am Montag wurde noch extra ein neues Zelt gekauft und die Equipmentliste steht auch schon. Das einzige was noch fehlt sind Geocaches! Die Gegend liegt etwa 40km nördlich von Leipzig und befindet sich somit nocht nur AM A*** der Welt, sondern mitten drin! Die Cachedichte in einem Umkreis den man noch zu Fuß erreichen könnte geht gegen NULL.

Es kann doch nicht sein, dass von 25.000 Besuchern wir zwei die einzigen Geocacher sind! Oder doch!? Mal sehen, falls mir die Zeit noch reicht, werde ich vielleicht noch einen Mysterycache basteln, den man an unserem Auto loggen kann. Die Schwierigkeit daran ist eben unser Auto unter locker 10.000 anderen zu finden ;-)

Festival Linkpower

Als Geocacher liest man nicht nur Geocaching Blogs, klar. Einer meiner Lieblingsblogs ist der Beetlebum Blog von JoJo bei dem ich heut einen Artikel zur Hilfe eines Festivalgängers gelesen habe. Da ich selbst begeisterter und jährlicher Festivalgänger bin möchte ich dem armen Bub doch etwas helfen doch noch auf sein Festival zu kommen und spendiere ebenfalls einen kleinen 3PR Link: Hurricane 2008