Geocaching-blog.de schlägt Wikipedia

Fragen die die Welt bewegen, wie z.B. “Was ist ein Muggel?” kommen nicht nur von angehenden Geocachern, sondern auch von einigen J. K. Rowling Anhängern, was bei Google natürlich zu einer entsprechenden Frequenz für das Keyword Muggel sorgt.

Neben meiner Geocaching Statistik könnte ich mich auch Stunden mit Google Analytics beschäftigen, was so das Verhalten der Leserschaft angeht. Seit geraumer Zeit ist in der Keywordliste immer auf Platz 1 der Begriff “Muggels”, ein Blick in Googles Suchergebnisse zeigt auch warum. Platz 1! Und das sogar noch vor dem deutschen Wikipedia Artikel, welcher direkt auf Platz 2 folgt!

Habe ich da was verpasst, oder wurde ich jetzt als haupt Anlaufstelle für alle Harry Potter Fans auserwählt?

Muggels? Was ist ein Muggel?

Muggel sind kleine grüne Kobolde mit rosa Fahrrädern und langen Bändel am Lenker. Ihre Ohren sind doppelt so groß wie ihr Kopf und nehmen die kleinste Veränderung in ihrer Umgebung wahr. Ihre Haut ist grün-gelblich und von einem giftigen Schleim überzogen, welcher bei kontakt zu starkem Juckreiz führen kann.Sie wohnen unter Brücken oder in Wäldern und erschrecken kleine Geocacher beim Suchen nach Geocaches.

Die kleinen Biester sind in der Regel nicht größer als 50 cm, gehören jedoch zu den größten Feinden des Geocachers! Viele mussten die Begegnung mit dem Leben bezahlen.

Alles lesen >>