TomTom kann keinen Stau umfahren

Der ein oder andere Leser mag sich vielleicht entsinnen, dass ich mir aufgrund mangelnder Führungsfähigkeiten meines Colorados ein TomTom zugelegt hatte, in der Hoffnung dass ich schneller und effektiver zum Ziel geführt werde.

Es wäre ja auch echt zu schön gewesen, wenn das so einfach mit dem TomTom funktioniert hätte. Auf unserem Weg nach Hamburg (630 km) hatten wir insgesamt 7 Staus. Von diesem 9 Staus wurden sogar ganze 7 dank TMC Empfänger auf dem Tomtom angezeigt. Was macht Tomtom? Nichts! Fahrzeit, 8 Stunden!
Rückweg von Hamburg nach Heilbronn. Gleiche Strecke, gleiches Auto, gleiches Navi. Nur dieses mal fährt ein Kollege ebenfalls von Hamburg los, jedoch ohne TomTom und nur mit einem NoName-Navi bewaffnet.
50 km vor Kassel, Staumeldung per TMC. TomTom reagiert nicht, also wird es wohl keine geeignete Umfahrung geben. 50 km später stehen wir dann immerhin 80 Minuten im Stau. Danke TomTom!
Dieses Schauspiel zieht sich dann noch etwas und wir stehen noch weitere 3 mal im Stau (obwohl sie vorher angezeigt wurden). Wir hatten sogar die Versuch gewagt selbstständig von der Autobahn runter zu fahren in der Hoffnung eine alternative Route zu finden … leider waren die einzigen Worte “Bitte wenden”.

Für den Rückweg brauchen wir dann wieder an die 8 Stunden. Leider wurde mir aber am nächsten Tag vom Kollege mitgeteilt, dass er es in etwas weniger als 6 Stunden geschafft hatte und in keinem Stau stand!
Spätestens in diesem Augenblick wäre mein TomTom an der Wand gelandet, wenn ich es in Reichweite gehabt hätte! Wie kann es sein, dass ein NoName-Navi für 80 Euro es schafft Staus selbstständig zu umfahren und mein TomTom für 170 Euro sagt mir beim Abfahren der Autobahn, dass  ich mich wieder anstellen soll?

Nun gut, es soll ja sowas wie “Bedienfehler” geben. Vielleicht war ich ja auch einfach nur zu blöd und hab den “Staus umfahren Haken” nicht gesetzt (leider konnte ich diesen Haken nirgends in den Einstellungen finden).Also habe ich eine Anfrage an den Support von TomTom geschickt, wie ich denn mein TomTom einstellen muss, damit es mich drum rum leitet.

Antwort vom Support:

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Sie koennen sich eine alternative Route erstellen lassen. Wenn Ihnen ein Stau gemeldet wird, tippen Sie auf den Balken bzw. auf den Punkt wo der Stau angezeigt wird.
Im Folgefenster koennen Sie dann die Route entsprechend veraendern.

Aahja! Sprich, TomTom ist selbst nicht in der Lage automatisch um den Stau zu navigieren, sondern man muss selbst von Hand eine Umfahrung der Einzelstücke eingeben.
Sorry TomTom, durchgefallen! Also dass ein Navi selbstständig einen Stau umfährt setzte ich voraus! Ich will mich nicht minutenlang während der Autofahrt um eine alternative Route kümmern müssen, mit einem Auge auf der Straße und dem anderen auf dem Display um die Route zu ändern.