Vandalierende Anticacher im Raum Stuttgart

Wie mir soeben aus einer Quelle berichtet wurde, sind am Wochenende wohl Anticacher im Raum Stuttgart unterwegs gewesen. Am Cache GC1ZAR8 wurden zwei aufgeregte Personen von zwei Geocachern angetroffen. Die beiden Anticacher haben darauf hin den Cache fallen lassen und sich mit den Worten “Sch*** Geocacher” rennend verabschiedet.
Im Loguch wurde nichts hinterlassen. Dem Anschein nach ging es wohl nicht darum den Cache selbst zu entfernen, sondern nur Coins oder ähnliches daraus zu plündern.

Falls jemand weitere Informationen hat oder ähnliche Fälle kennt, bitte in die Kommentare.

FLEISCH-Event

Gerade bei Nerdcore ein interessantes Video zum Zombiewalk in Frankfurt gefunden. Erinnert ein bißchen an den letzten Flashmobevent in Stuttgart … nur gab es bei uns eher Seifenblasen statt FLEISCH-Rufe. Falls sich jetzt aber einer der Organisatoren des Flashmobs irgendwie inspiriert fühlt, ich komme nächstes Jahr auch gerne als blutverschmierter Zombie wieder! :-)

And the winner is …

… das Geocaching-Blog.de Team zusammen mit Team Swips! Naja, eigentlich hat nur Anja gewonnen, wenn man es genau nimmt. Was sie gewonnen hat? Eine Coin, um genau zu sein eine Kinderhospitz St. Nikolaus Coin. Warum sie gewonnen hat? Auf dem Flashmob Event in Stuttgart wurde auch dieses Jahr wieder die schönsten Logzettel mit einem Preis belohnt. Ich wollte ja nur einen Zettel mit allen Namen einreichen, aber Anja hatte dann doch die Bastelwut gepackt und sie hat ein Mobile mit allen Namen zusammengeklebt. Und siehe da, das Ding hat uns/ihr Platz 3 gebracht.Leider gibt es nur ein Bild von diesem “Ding” und es ist auch nicht besonders scharf.

Soviel ich irgendwo zwischen den Zeilen mal gelesen hab, soll es wohl im Herbst wieder einen Flashmob Event geben, da zocken wir dann den 1. Platz für die Logzettel ab! :-)

Stuttgarter Flashmob in HDR

Natürlich habe ich vom flashmobevent auch einige HDR Fotos geschossen.  Natürlcih noch vor dem eigentlichen Event, wo der Platz noch leer war … denn mit Menschen in Bewegung tut sich Software meist recht schwer, gescheite HDR Fotos zu rendern.

Flashmob Event in Stuttgart

Am 2. Mai war es mal wieder Zeit für einen World Wide FlamMob (WWFM) und dieses Jahr war auch Stuttgart wieder ganz groß dabei. Allein von den Anmeldezahlen verbreitete sich schnell das Gerücht, dass Stuttgart wohl neben Zürich der größte Flashmob an diesem Tag wird, mit über 250 Leuten.

Natürlich durften wir bei so einem ganz besonderen Event nicht fehlen und machten uns auf zu unserem ersten Flashmob. Als Begleitung hatten wir auch noch Team Swips (Matze & Yvonne) verpflichtet mit zum Event zu kommen.
die Aufgabe dieses Jahr beim Flashmob: Punkt 19 Uhr setzen sich alle Beteiligten auf dem Marktplatz in Stuttgart einen Papierhut/Malerhut auf und fangen an Seifenblasen zu blasen. Wer kein Seifenblasenblasgerät hat, der jagt den Bubbles der anderen hinterher. Klingt lustig, war auch so!

Punkt 19 Uhr ertönt ein Horn und das Gewusel setzte ein. Geschätzt 250 Leute strömten auf den Marktplatz und überfluteten ihn mit Bubbles. Leider war der Platz zu dieser Zeit relativ leer mit anderen Passanten, aber trotzdem blieben einige Leute verwundert stehen und schauten sich das Spektakel an.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war unser erster Whereigo Cache. Man hat ja doch schon so einiges schlechtes über Whereigo gelesen und auch die Dichte an wWherigo Caches hält sich doch sehr in Grenzen. Dennoch wollten wir uns auch endlich mal an so einen ran wagen und haben in Stuttgart die Brunnen-Rallye gemacht.
Der Cache besteht aus 10 Stationen, die alle mehr oder weniger im oberen schloßgarten verteilt sind. Zu den einzelnen Stationen wurde ein Bild gezeigt welches es zu finden galt, eine grobe Richtungs- und Entfernungsangabe und eine Aufgabe was an diesem Ort zu tun ist. Die Stationen waren super ausgearbeitet und an entscheidenden Stellen wurden immer wieder Hints gegeben, damit man nicht zu lange an den einzelnen Stages verweilen muss.
Von mir also eine ganz klare Empfehlung und für uns die Motivation noch weitere Whereigo Caches zu machen.

Nach langem hin und her habe ich mich jetzt von Sevenload als Bildhoster getrennt und bin nun zu Flickr gewechselt. Das Set mitt allen Fotos zum Event gibt es hier: WWFM V Flashmob Event in Stuttgart 2009

Optimiert sieht anders aus!

Ich habe mal die Trackdaten vom GPS geladen und bei Trailino hochgeladen, um mal unsere Fahrstecke vom Samstag in Stuttgart etwas besser darzustellen. Also optimiert sieht da echt anders aus! Länge 53 km (ohne An- und Abreise von Heilbronn) in 6:50 Stunden.

Alles lesen >>

Auf nach Stuttgart!

Unser Hauptziel ist es, in jeder Landeshauptstadt wenigstens einen gefundenen Cache zu haben. Berlin haben wir letztes Jahr leider verpennt brauchbare Cacheinformationen dabei zu haben, Mainz war schon erfolgreicher und somit Rheinlandpfalz abgehackt, der 30 Minuten Aufenthalt in Wiesbaden war leider nicht von erfolg gekrönt und Hessen somit auch noch offen, zu guter letzt noch Hamburg was aber erst im August ansteht.

Doch warum in die Ferne schweifen, Stuttgart liegt mit knapp 40 km direkt vor der Haustür! Also hieß es letztes Wochenende Sachen packen und ab nach Stuttgart!

Alles lesen >>